Wo Ihre Daune herkommt

Hochwertige Entendaune aus Norddeutschland.

Die Daune kommt aus einer Reihe von Großbetrieben mit mehr als zehntausend Enten, die ein einziges Schlachthaus beliefern. Das Schlachthaus befindet sich rund 100km südwestlich von Berlin, während die Betriebe sich im Umkreis von zwei bis drei Stunden befinden. Die Farmen werden von erfahrenen Züchtern betrieben und die Einhaltung der Gesetze und Richtlinien wird regelmäßig durch Veterinäre kontrolliert.
In jedem Großbetrieb befinden sich normalerweise zwei bis drei Herden weiße Pekingenten. Die Enten werden in der Regel 40 Tage lang zur Fleischproduktion aufgezogen bevor sie ins Schlachthaus kommen.
Zwei der Großbetriebe der Lieferkette wurden im August 2017 von Mountain Equipment Mitarbeitern und einem unabhängigen Auditor besichtigt, weitere Prüfungen erfolgten im Februar 2018 und September 2018. Zusätzlich zu den Großbetrieben wurden Schlachthaus und Zulieferer überprüft.

BEMERKUNG: Die Auditierung dieser Lieferkette erstreckte sich über einen weitaus längeren Zeitraum als üblich. Grund dafür ist die Komplexität dieser umfangreichen, industriellen Lieferkette. Diese Lieferkette wird mit “geringem Risiko” bewertet, da sich die Betriebe in einem Land befinden, in denen es strenge Tierschutzrichtlinien gibt. Die Einhaltung dieser Richtlinien wird regelmäßig von den Behörden überprüft. Wir arbeiten weiterhin mit diesem Zulieferer, um einen noch detaillierteren Einblick in seine Lieferkette zu bekommen.

>> Erklärung zu den Audit Werten

Ihre Daune

Hochwertige Entendaune mit mindestens 90% reiner Daune und einer Bauschkraft von mindestens 700 cuin. Die Bauschkraft wird beim Befüllen jedes einzelnen Produkts überprüft.

Informationen über Ihre Daune

Mischverhältnis
Daunencluster90.2%
Daunen4%
Federn5.4%
Andere0.4%
Bauschkraft
Fillpower750
Report als PDF Download

Sprache wechseln

UK

Daunen-Nachverfolgung

Was ist der DOWN CODEX Code?
Klicken Sie hier für einen Demo-Code