Unser Down Codex  kontrolliert und reduziert die Risiken innerhalb einer Daunen-Lieferkette, um so die hohen Tierschutz-Richtlinien und auch unserem hohen Qualitätsanspruch gerecht zu werden. Unser Ziel war es außerdem, die Komplexität einer Daunen-Lieferkette verständlich und vor allem transparent darzustellen, als erstes Unternehmen in der Outdoor-Branche weltweit.

Seit dem Jahr 2009 haben wir uns zu folgenden Richtlinien verpflichtet:

Lebendrupf und Zwangsmästung sind ausgeschlossen.

Es findet keine Zwangsmästung statt.

Die Tiere leben in natürlicher, artgerechter Umgebung.

Die Daune ist ein reines Nebenprodukt der Nahrungsmittelindustrie. Alle Tiere werden artgerecht getötet.

Diese Richtlinien werden seit 2010 auf unseren Farmen, in den Schlachthäusern und bei den weiterverarbeitenden Betrieben eingehalten. Durch die enge Zusammenarbeit mit dem unabhängigen IDFL, einem international tätigen Daunen- & Federn-Testlabor, waren wir weltweit eine der ersten Firmen, die vor Ort in den Farmen, Schlachthäusern und weiterverarbeitenden Betrieben, Auditierungen vorgenommen hat. Dies steht im Gegensatz zu anderen Firmen, die sich auf Selbstzertifizierungen berufen oder auf schriftliche Garantien ihrer Zulieferer verlassen.

Seitdem haben wir in mehreren Ländern auf zwei Kontinenten (Ukraine, Russland, Deutschland, sowie in China und Taiwan) erfolgreich Audits durchgeführt.

Die Transparenz steht bei uns weiterhin im Vordergrund: Wir bleiben die einzige Marke, die beide Reports - den Tierschutz- und den Qualitätsreport -  für jedermann online zugänglich macht.

Der DOWN CODEX® hat viel dazu beigetragen, die Prozesse und Herausforderungen, die bei der Daunengewinnung eine Rolle spielen, zu beleuchten und darzustellen und ein besseres Verständnis dafür zu schaffen. Als treibende Kraft auf diesem Gebiet konnten wir unser Wissen und unsere Erkenntnisse mit anderen Firmen der Branche während eines Meetings der European Outdoor Group (EOG) teilen.  2012 und 2013 hatten wir innerhalb der EOG den Vorsitz der markenübergreifenden Arbeitsgruppe „Daunen Task Force“.

Wir arbeiten auch weiterhin mit anderen Firmen und Organisationen sowie Textile Exchange, Four Paws und der European Outdoor Group zusammen.

Sprache wechseln

UK

Daunen-Nachverfolgung

Was ist der DOWN CODEX Code?
Klicken Sie hier für einen Demo-Code